Enttäuschungen in Siege verwandeln

DSCN1603
Play

Friends!

Das Wort Gottes sagt: „Ein Gerechter fällt sieben­mal und steht wieder auf.“ Spr 24,16. Eine Sit­u­a­tion, die die meis­ten ken­nen: Alles läuft gut, doch plöt­zlich trifft dich eine Ent­täuschung aus dem Nichts und will dich zu Fall brin­gen. Ent­täuschun­gen bergen drei Gefahren:

Gefahr 1: Die Flucht weg von Gott
Beispiel: Joh 21,3: Petrus geht wieder fis­chen; Frus­treak­tio­nen, Trost in der Welt suchen.

Gefahr 2: Die bit­tere Wurzel
Beispiel: 1. Sam 18,10–30:  Saul ist ent­täuscht und wird bit­ter gegen David.

Gefahr 3: Das Selb­st­mitleid
Beispiel: 1. Könige 19,1–12: Elia ist ent­täuscht, ent­mutigt und möchte sterben.

Moses musste wie kein anderer ler­nen, Ent­täuschun­gen in Siege zu ver­wan­deln. Dies war seine ganz per­sön­liche Charak­ter­schule. Hier drei Wege, wie bit­tere Ent­täuschun­gen zu deinen grössten Siegen werden:

 1. Suche den Trost bei Gott
Jesus hat den Tröster gesandt: Joh 14,16; Gott ist mit den Zer­schla­ge­nen und hilft ihnen wieder auf: Jes 57,15; Ps 50,14.

 2. Lerne daraus
Besprich dich mit Jesus: Warum ist es so weit gekom­men? Hat­test du eine War­nung von Gott? Was lernst du daraus?

 3. Fasse neues Ver­trauen
Gott lässt dich nicht im Stich: Spr 24,7; Alle Dinge dienen dir zum Besten!: Röm 8,28; Gott ist noch nicht fer­tig mit dir: Hebr 12,6

Höre dir die ganze Botschaft an. Lass deine Ent­täuschun­gen endgültig hin­ter dir und lass deine Zukunft von den wun­der­baren Zusagen und der Liebe Gottes prägen!

Musikvideo: Adobe Flash Player (Ver­sion 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzus­pie­len. Die aktuell­ste Ver­sion steht hier zum herun­ter­laden bereit. Außer­dem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Glory! HJ

1 Kommentar

  1. easyfisch

    Mo 25th Jun 2012 at 16:04

    guter Post

    Antworten

Kommentar hinzufügen