Solid Ground — 1x1 für persönliches Wachstum

wachstum bergsteiger

Das Wach­s­tums Dreieck

Als Leiter bist du ver­ant­wortlich, dass Men­schen, die Gott dir anver­traut, im Glauben wach­sen und als Per­sön­lichkeiten her­an­reifen. Diese Auf­gabe wirkt vielle­icht „riesig“ und ja;  es ist eine grosse Ver­ant­wor­tung! Doch es gibt einen ein­fachen Schlüssel:

Damit eine Person im Glauben wächst, braucht es den Fokus auf drei Bere­iche. Alle drei Bere­iche sollen berück­sichtigt wer­den, denn sie befruchten sich gegen­seitig und ver­helfen der Per­son zu Reife und Mündigkeit.

wachstums dreieck

Fokus 1:  Beziehung zu Gott

Damit jemand in seiner Beziehung zu Gott wach­sen kann, ist es nötig, dass sein per­sön­liches, tägliches Tre­f­fen mit Jesus erste Pri­or­ität hat. Dies muss sich in der Tage­s­pla­nung abze­ich­nen. Stelle den Men­schen die dir anver­traut sind fol­gende Fragen:

  1.    Wann triffst du täglich Gott?
  2.    Wo soll das Tre­f­fen stattfinden?
  3.    Wie lange soll das Tre­f­fen dauern?

Eine Starthilfe wie du diese wertvolle Zeit gestall­ten kannst find­est du hier:  «Solid Ground — Deine per­sön­liche Zeit mit Gott»

 Fokus 2:  Beziehung zu Menschen

«Eisen wird an Eisen geschlif­fen; so schleift einer den Charakter des andern.» Sprüche  27,17. Achte darauf, dass unter euch eine gute, tiefe Gemein­schaft entsteht. Fre­und­schaft, verbindliche Beziehun­gen, Trans­parenz und gegen­seit­ige Rechen­schaft sind gewaltige Wach­s­tums­fak­toren. Leite die Leute an, weit­erzugeben, was sie gel­ernt haben. Ihr Glaube wächst, wenn er umge­setzt wird, und er sich ganz prak­tisch in zwis­chen­men­schlichen Beziehun­gen bewähren kann. (Mat 18,22; Apg 2,422; Tim 2,2; Jak 1,22; Mt 7,21–27)

 Fokus 3:  Ver­ant­wor­tung übernehmen

Wenn eine Per­son beginnt Ver­ant­wor­tung zu tra­gen, wirkt sich dies pos­i­tiv auf ihr Wach­s­tum aus. Schaffe Möglichkeiten, und fordere deine Leute ihrer Reife gemäss her­aus, Ver­ant­wor­tung zu tra­gen. Berück­sichtige fol­gende Bere­iche und Fak­toren:  den Glauben bezeu­gen, guter Umgang mit Ressourcen  (Zeit, Gesund­heit, Geld), Dien­st­bere­itschaft, ein­brin­gen von natür­lichen und Geis­tes­gaben und Jüngerschaft.

Dies ist ein Auszug aus dem geplanten Hand­buch «Solid Ground – Das siegre­iche Leben mit Jesus». Vervielfäl­ti­gun­gen für den pri­vaten Gebrauch sind erlaubt. ©Han­sjörg Stadelmann

Bisher keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen