Neuer opensky Standort: Reitnau (AG)

reitnau

schweiz-opensky: Her­zlich Willkom­men Reit­nau (AG)! Wir freuen uns mit euch und wün­schen euch einen offe­nen Him­mel! Es ist uns eine beson­dere Freude, den ersten open­sky im Kan­ton Aar­gau begrüssen zu dürfen!

Reit­nau hat rund 1250 Ein­wohner und liegt im Bezirk Zofin­gen im Schweizer Kan­ton Aar­gau. Sie liegt im mit­tleren Suhrental und grenzt an den Kan­ton Luzern. Die Gemeinde besteht aus drei Ort­steilen, deren Bebau­ung locker zusam­mengewach­sen ist. Am Wes­trand der völ­lig flachen Talebene befindet sich das Unterdorf.

1415 eroberten die Eidgenossen den Aar­gau; Reit­nau gehörte nun zum Unter­ta­nenge­biet der Stadt Bern, dem so genan­nten Berner Aar­gau. Das Dorf bildete einen eige­nen Gerichts­bezirk im Amt Lenzburg. Auch nach der Ref­or­ma­tion von 1528 blieb das katholis­che Kloster Schä­nis Eigen­tümer der Kirche und ernan­nte bis 1785 den reformierten Pfar­rer. Im März 1798 nah­men die Fran­zosen die Schweiz ein, ent­machteten die «Gnädi­gen Her­ren» von Bern und riefen die Hel­vetis­che Repub­lik aus. Sei­ther gehört Reit­nau zum Kan­ton Aargau.

Neu sind wir auch über suisse-opensky.ch für unsere franzö­sisch sprechen­den Fre­unde erreichbar.

 

 

Bisher keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen