So findest du deine Bestimmung

HJ Sommer 4

Vielle­icht hast du dich auch schon gefragt, wie du in deine Lebens Bes­tim­mung find­est. Gott hat dich genial geschaf­fen, weil er eine Bes­tim­mung für dein Leben hat! Doch wie find­est du in den Plan den Gott für dich hat?
Eine Eigen­schaft haben alle Frauen und Män­ner gemein­sam die in ihre Bes­tim­mung vor Gott finden: Sei es Abra­ham, Daniel, Ester, David, Jesus oder Paulus alle gin­gen durch große Bedräng­nisse. Bei Sor­gen und Nöten haben sie jedoch ihre Augen nicht auf die Prob­leme gerichtet, son­dern auf Gott von dem sie Hilfe empfin­gen. Men­schen die ihre Bes­tim­mung erfüllen, sind Men­schen die nicht aufgegeben haben, auch wenn sie durch grosse Bedräng­nisse gehen mussten! Darum gib niemals, niemals auf!

In der Geschichte von Josef find­est du drei wichtige Schlüs­sel die du in deinem eige­nen Leben anwen­den kannst, damit du mit 100% Sicher­heit in eine Bes­tim­mung findest.

1. Halte deine Beru­fung stets vor Augen.
Für alle Jün­gerin­nen und Jünger Jesus gilt der­selbe Auf­trag: Machet zu Jüngern alle Natio­nen! Jesus hat uns ein Vor­bild gegeben wie wir vorge­hen sollen:  Wir sollen das Evan­gelium verkündi­gen, die Kranken heilen, Dämo­nen aus­treiben die neu Bekehrten taufen, um sie zu lehren alles zu hal­ten was Jesus gelehrt hat. Dieser erste Auf­trag ist die «Königs-Disziplin» und bein­hal­tet auch alles andere was Jesus seine Jünger gel­ernt hat. Halte dir diesen Auf­trag stets vor Augen!

2. Liebe Jesus von ganzem Herzen
Jesus zu lieben bedeutet mit Gott zu sprechen, ihm nahe zu sein und ihm zuhören und zu befol­gen was er sagt. Jesus zu lieben heisst im Herzens — Kon­takt zu ihm zu ste­hen und zu wis­sen was er sich wün­scht. Nimm dir viel Zeit um mit Jesus zusam­men zu sein!

3. Gehe den näch­sten Schritt im Ver­trauen
Im Psalm 119, 105 steht: «Dein Wort ist meines Fußes Leuchte und ein Licht auf meinem Weg.» Die Bes­tim­mung von Josef war lange ver­bor­gen. So kann es auch sein, dass du nicht genau weisst wohin deine Reise genau geht. Josef hatte durch seine Liebe zu Gott genug Licht, um den näch­sten Schritt zu tun. So ist es auch bei dir: Du brauchst keine klare Sicht bis ans Ende des Hor­i­zonts zu haben, es reicht, wenn Gott dir genug Licht gibt, um deinen näch­sten Schritt zu tun. So wirst du Schritt für Schritt von Jesus selbst in deine Bes­tim­mung geführt.

Hier geht es zur Botschaft so find­est du in deine Bestimmung.

Glory! Han­sjörg Stadelmann

Bisher keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen