Jesus lockt in die erste Liebe…

Alex1

Ich hörte mal den Satz: “Nichts ist so stark wie ein men­schen­liches Herz, welches Feuer gefan­gen hat.“ Wir fühlen uns dann am lebendig­sten, wenn wir für eine Sache bren­nen. Jesus sagt, er ist gekom­men um dieses Feuer auf der Erde anzuzünden.

Man kann für soooo viele Dinge Feuer fan­gen: für andere Men­schen, Hob­bies, Arbeit, Essen… Das Feuer für Jesus ist das kost­barste, wichtig­ste und schön­ste Feuer welches ein Men­sch je erhal­ten kann. Deshalb sagt Jesus im Send­schreiben an die Gemeinde in Eph­esus: „Bedenke nun, wovon du gefallen bist, und tue Busse und tue die ersten Werke!“

Jesus hat die erste Liebe für dich nie ver­lassen. Wie Susanne am Son­ntag gepredigt hat, ist es ein­fach in die erste Liebe zurück­zukom­men. Es ist alles für dich vor­bere­itet, wie ein Meer in welches du ein­tauchen kannst.

Eine Anleitung zurück in die erste Liebe finden wir in Eph. 2,5:
„Bedenke nun, wovon du gefallen bist und tue Busse und tue die ersten Werk!“

1) Denke darüber nach, was du ver­loren hast
2) Kehre um und han­dle wieder wie damals, als du ver­liebt warst

Zur Ver­tiefung:
– Psalm 1; Matth. 13,44; Eph. 2
– Die ver­gan­genen Erste Liebe Teil 1, Erste Liebe Teil 2, Leben in Verheissungen

We love Jesus, Alex Scherrer

Bisher keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen