Leben in Freiheit

2012-03-24_002

Der Herr ist der Geist; wo aber der Geist des Herrn ist, da ist Frei­heit. 2.Kor.3,17

Dieser Vers ist eine wun­der­bare Zusage, dass wir erfüllt vom Heili­gen Geist in Frei­heit leben kön­nen. Schau dein Leben ein­mal als Stadtkarte an: Dein Leben besteht aus vie­len Quartieren. Jedes steht für einen Teil deines Lebens, wie zum Beispiel deine Arbeit, deine Beziehun­gen, Hobby, Sex­u­al­ität, Kör­per und vieles mehr. Manch­mal fokussieren wir uns auf einen Bere­ich, und ver­nach­läs­si­gen die anderen. So sind wir nicht in der Aus­geglichen­heit die Gott sich für uns denkt. Es kön­nen sich Sün­den oder Gle­ichgültigkeit ein­schle­ichen und schon ist dies Gebiet besetzt von falschen Gefühlen und frem­den Mächten. Das heisst, du lebst in dem Bere­ich nicht mehr in der Frei­heit, son­dern bist geknechtet und fühlst dich nicht gut. Der Men­sch ist gut im Aus­blenden und Auswe­ichen, doch wenn er dies tut, anstatt in jedem Bere­ich klar zu leben, ist er nicht völ­lig frei und fröhlich.

Willst du in jedem Bere­ich frei sein? Der Heilige Geist möchte über jeden Bere­ich mit dir reden. Er möchte dir aufzeigen, wo du noch nicht frei bist, und wie du in Frei­heit kommst. Es braucht ein williges, demütiges und gehor­sames Herz. Schau auf jeden Bere­ich und achte auf Frieden oder Störge­fühl, was läuft gut was nicht? Was will Jesus tun? Braucht es Umkehr? Oder einen Herrschaftswechsel?

Gib dich nicht mit weniger zufrieden als mit Frei­heit. Tue Busse wenn nötig, entscheide dich reinen Tisch zu machen und rede darüber in einem Umfeld des Ver­trauens, sei es Fam­i­lie, Pow­erteam etc. und stellt zusam­men jeden Bere­ich unter die Herrschaft von Jesus. Dies ist so stark, und hilft, siegre­ich das Land einzunehmen. Weise alles weg, was sich eingeschlichen hat und triff gute Entscheide.

Jesus erwäh­nte seinen Jüngern, dass nach ihm der Heilige Geist kom­men wird, dieser ist der Tröster, der Rat­ge­ber, Lehrer, Leiter und vieles mehr. (Joh.14,15–26) Der Heilige Geist lebt in dir und leitet dich von Frei­heit zu Frei­heit.
Wer ein reines Herz hat und in Frei­heit lebt, der kann mit offe­nen Augen und aufrechtem Gang den Men­schen, und vor allem Gott begeg­nen.
2. Kor.18 Nun aber schauen wir alle mit aufgedeck­tem Angesicht die Her­rlichkeit des Herrn wie in einem Spiegel, und wir wer­den verk­lärt in sein Bild von einer Her­rlichkeit zur andern von dem Herrn, der der Geist ist.

Hier gehts zur Botschaft «Leben in Freiheit»

Ich wün­sche euch ein siegre­iches Leben in Frei­heit und voller Freude,
eure Susanne Wespi

Bisher keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen