Artikel von Hansjörg Stadelmann

Was ist das Gegenteil von Gemeinschaft?

HJ Sommer 4

«Und sie blieben beständig in der Lehre der Apos­tel und in der Gemein­schaft und im Brot­brechen und in den Gebeten.» Apg 2,42

In der let­zten cel­e­bra­tion hat Anette Schütz in der Serie «Nuggets für den All­tag» über das Thema Gemein­schaft gesprochen. Mehr lesen →

: Gemeinschaft! — Nie mehr allein

Play

Der Men­sch soll nicht alleine sein! In dieser Botschaft lernst die Grund­la­gen über Gottes Idee von Gemein­schaft und wie du Gemein­schaft erleben kannst! Lass dich inspirieren!

Bist du demütig?

HJ Sommer 4

«Es ist dir gesagt, o Men­sch, was gut ist und was der HERR von dir fordert: Was anders als Recht tun, Liebe üben und demütig wan­deln mit deinem Gott?» Micha 6,8

Würdest du von dir sagen, dass du ein demütiger Men­sch bist? Mehr lesen →

: Demut! — Deine beste Eigenschaft

Play

Die Bibel mahnt uns zur Demut — doch was ist Demut? Was sind die Feinde der Demut und wie kannst du Demut erlan­gen? Diese Fra­gen bewe­gen wir in dieser Botschaft. Lass dich inspirieren!

: Im Namen JESUS — Nutze den mächtigsten Namen!

Play

Men­schen erlan­gen Erret­tung, Kranke wer­den gesund, Dämo­nen fliehen, Zeichen und Wun­der geschehen im mächti­gen Namen Jesus! Warum ist das so? Worin liegt das Geheim­nis im Namen Jesus? Wie kannst du den Namen Jesus für dich nutzen? Lass dich von dieser kraftvollen Botschaft über den Namen Jesus inspirieren!

: Gott anbeten! — Was steckt dahinter?

Play

Einer der ganz grossen Nuggets im All­tag mit Gott, liegt in der Anbe­tung! Lerne in dieser Botschaft warum in der Anbe­tung der Schlüs­sel für eine starke Beziehung zum Vater liegt. Im Weit­eren geht es darum, wie du ein starker Anbeter Gottes, von “Geist zu Geist” wirst. Lass dich inspirieren!

: Vom Reich Gottes — Hebe den Schatz!

Play

In der neuen Serie «Nuggets für deinen All­tag» betra­chten wir heute den «Schatz des Reich Gottes». Was ist der Schatz und wie kannst du ihn heben? Emp­fange Nuggets für deinen All­tag durch diese Botschaft!

: Die Wiederherstellung

Play

Wir beschliessen die Serie von Josef mit der Geschichte der grossen Wieder­her­stel­lung und der Erret­tung seiner Fam­i­lie. Josef baute einige Hür­den für seine Brüder ein, bevor er sich ihnen zu erken­nen gab und und ihnen Verge­bung zus­prach… Lerne in dieser Botschaft mehr über das Herz des Vaters und den Wert der kost­baren Gnade und Verge­bung. Lass dich inspirieren!

Hatte Paulus Angst?

HJ Sommer 4

In Kapi­tel 18 der Apos­telgeschichte bin ich auf eine inter­es­sante Begeben­heit gestossen: Wenn wir Paulus auf seinen Reisen ver­fol­gen, stellen wir fest, dass er an jedem Ort an dem er ankam sofort mit der Verkündi­gung des Evan­geli­ums begann. Meis­tens besuchte er dazu die örtliche Syn­a­goge und verkündigte das Wort zuerst den Juden. So auch in Korinth. Aber offen­sichtlich war er etwas zurück­hal­tender denn er legte seinen Fokus auch auf seine Arbeit als Zeltmacher.

Es heisst im Vers 5: «Als aber Silas und Tim­o­theus aus Maze­donien anka­men, wurde Paulus durch den Geist gedrängt, den Juden zu bezeu­gen, dass Jesus der Chris­tus ist.» (Schlachter) andere Über­set­zun­gen sagen: «Als aber Silas und Tim­o­theus aus Maze­donien kamen, richtete sich Paulus ganz auf die Verkündi­gung des Wortes und bezeugte den Juden, daß Jesus der Chris­tus ist.» (Luther) Ich frage mich was Paulus gelehrt hat, bevor Silas und Tim­o­theus kamen?

Eine Antwort kön­nte Gottes reden zu Paulus in einer Vision sein (Vers 9–11): «Und der Herr sprach durch ein Gesicht in der Nacht zu Paulus: Fürchte dich nicht, son­dern rede und schweige nicht!» Paulus war auch nur ein Men­sch und Jünger wie du und ich.

Vielle­icht wurde auch er durch die ständige Ver­fol­gung und durch die Mis­shand­lun­gen die er erlei­den musste, ängstlich und zurück­hal­tend. Gott hat es gese­hen und Paulus getröstet und ermutigt wieder mit ganzer Kraft das Evan­gelium zu bezeu­gen! Paulus blieb mutig und furcht­los und verkündigte in vie­len weit­eren Städten, dass Jesus der Erlöser ist und brachte enorme Frucht für das Reich Gottes.

Erschrecke nicht, wenn du manch­mal mut­los und ängstlich bist das Evan­gelium zu verkündi­gen. Fasse neuen Mut! Jesus ist mit dir, er gibt dir die Kraft! Das Beste liegt noch vor dir! Nimm das Wort aus Josua 1,9 als eine per­sön­liche Ver­heis­sung: «Habe ich dir nicht geboten, dass du stark und mutig sein sollst? Sei uner­schrocken und sei nicht verzagt; denn der HERR, dein Gott, ist mit dir über­all, wo du hingehst!»

Glory! Han­sjörg Stadelmann

: Der Durchbruch

Play

Endlich… im Alter vom Dreißig Jahren, nach 13 Jahren Gefan­gen­schaft, erlebt Josef seinen langersehn­ten Durch­bruch. Lerne von Josef, wie du deine Durch­bruch erleben kannst. Lass dich Inspirieren!