TAG Jesus

ISRAELS HERBSTFESTE — Zweites Fest: Jom Kippur

Ursi_Schönenberger

Jom Kip­pur – Der Ver­söh­nungstag   (26. September)

Die 10 Tage zwis­chen dem let­zten Fest des Scho­far­blasens und dem kom­menden Ver­söh­nungstag wer­den die „Tage der Busse“ oder „die Tage der Ehrfurcht“ genannt. In dieser Zeit prüft der Jude sein Leben und hofft, am Ver­söh­nungstag von Gott für ein weit­eres Jahr ins „Buch des Lebens“ eingeschrieben zu wer­den, denn an diesem Tag erfolgt die Süh­nung für die Sün­den des ver­gan­genen Jahres. Kip­pur kommt vom hebräis­chen Wort kafar, was soviel wie „süh­nen“, ursprünglich aber „bedecken, zudecken, ver­hüllen“ bedeutet, d.h. an diesem Tag wer­den die Sün­den des let­zten Jahres bedeckt durch das Blu­topfer eines unschuldigen Tieres (3. Mo. 17,11). Mehr lesen →

: Vom Zuhälter zum Christ — Jan Eriksen

Play

Jan Erik­sen war viele Jahre lang ein gefährlicher Zuhäl­ter bevor Jesus sein Leben kom­plett erneuerte. Eine starke Lebensgeschichte.

ISRAELS HERBSTFESTE — Erstes Fest: Rosh Hashana

Ursi_Schönenberger

Ein kurzer Rück­blick als Einstieg

Im ersten Teil der Feste des HERRN haben wir über die vier Früh­lings­feste gehört. Sie sind alle durch das erste Kom­men von Jesus bere­its erfüllt: Sein Tod (Pes­sach) als sünd­loses Opfer (Fest der ungesäuerten Brote), seine Aufer­ste­hung (Fest der Erstlings­früchte) und die Aus­gies­sung des Heili­gen Geistes (Shawout/Pfingsten). Mehr lesen →

: Erkenntnis des Felsens

Play

Jesus will sich dir offen­baren! Ergreife deine Iden­tität in Jesus.

Kleine Definition von „church”

P1020894

Ob jemand Kirche, Gemeinde oder church sagt, ist egal, es ist alles das­selbe. Den meis­ten Chris­ten  ist auch klar, dass man nicht in die church gehen kann, son­dern nur church sein kann. Mehr lesen →

Jesus von Genesis bis Offenbarung — Oral Roberts

FileOral_Roberts

Hier eine Ham­mer­text. Geschrieben von Oral Roberts:

Im ersten Buch Mose, genannt Gen­e­sis, ist er der Same des Weibes.
Im zweiten Buch Mose, genannt Exo­dus, ist er das Pas­sahlamm. Mehr lesen →

Entmutigt?!

Lerne, wie du Ent­mu­ti­gung über­winden kannst:

Elia hatte den Sieg seines Lebens hin­ter sich, als die grösste Ent­mu­ti­gung seines Lebens ihn in eine grosse Depres­sion fallen liess (lies 1. Könige 18 und 19). Mehr lesen →

Folge Jesus — nicht einer Religion!

IMG_2147
Play

Friends!

In den let­zten Wochen haben wir uns mit dem Leben von Mose beschäftigt. Let­zten Son­ntag haben wir dann die “Bilanz seines Lebens” gezo­gen:  Mose hat seinen Auf­trag erfol­gre­ich aus­ge­führt,  als Sohn  und als Fre­und Gottes. Ganz anders das Volk, das er anführte (lies das Lied Mose 5. Mose 32). Mehr lesen →

Pfingsten – Schawuot – Wochenfest. Entdecke den Zusammenhang vom AT und NT

Ursi_Schönenberger

Ich habe mich am Tag der Erstlings­früchte von euch ver­ab­schiedet und freue mich, euch – wie ver­sprochen – nach 50 Tagen hier wieder zu tre­f­fen. (Pentecost/Pfingsten bedeutet 50) Denn Gott hat anstelle eines exak­ten Datums für dieses Fest  beschlossen, dass die Israeliten zählen sollen: Mehr lesen →

Berner Zeitung gibt Gott die Ehre! Schwerstbehinderter am Ironman in Hawaii

DickAndRickHoyt

Friends!

Alle, die sich mehr “Good News” in den Zeitun­gen wün­schen, hier kommst du voll auf deine Kosten. Diesen Artikel musst du lesen. Berner Zeitung vom 27.4.2012

Der Schw­er­st­be­hin­derte Rick Hoyt nimmt in seinem Roll­stuhl am Iron­man in Hawaii teil. Doch dies hat eine Vorgeschichte. Damit es soweit kommt braucht es viel Diszi­plin, Train­ing und vor allem sein Vater der ihn stösst! Es begann als Rick 15 war: Mehr lesen →